Dr. Penny Zargar [ Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde ]

Zahnfarbene Füllungen


Zahnfarbene Füllungen, können aus Kunststoff oder Keramik gefertigt werden. Für ein ästhetisch zufriedenstellendes Aussehen - und nicht zuletzt wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung - bieten sich diese Füllungen als hervorragende Alternative zu Amalgamfüllungen an.

Kunststofffüllungen


Kunststofffüllungen werden direkt im Mund in den Zahn eingebracht und fertig geformt. Sie besitzen im Gegensatz zu Keramik-Inlays eine geringere Haltbarkeit, zeichnen sich aber ebenso durch eine naturgetreue Farbe aus. Die Form und Farbe kann dem natürlichen Zahn optimal angeglichen werden und verleiht dadurch Ihren Zähnen ein natürliches und gepflegtes Aussehen.

Keramik-Inlays


Keramik-Inlays werden im Labor hergestellt und zeichnen sich aus durch eine lange Haltbarkeit, ausgezeichnete Verträglichkeit und eine naturgetreue Zahnfarbe. Keramik-Inlays/Onlays oder Teilkronen werden selbst bei stark zerstörten Zähnen verwendet und können so dem Kaukomfort und der Ästhetik gerecht werden. Die Form und Farbe kann dem natürlichen Zahn optimal angeglichen werden